Die Firma

1897 heiratet Theodor Twent (1870 - 1947) aus Darup auf einen Hof in der Altenberger Bauerschaft Kümper ein. Der gelernte Zimmermann führt den Betrieb bis zum Jahr 1926. Sein Sohn Bernhard Twent, gelernter Stellmacher, übernimmt 1928 den väterlichen Betrieb und führt 50 Jahre lang das Sägewerk mit angeschlossener Holzhandlung.

1959 heiratet Hans Deitmaring, ebenfalls gelernter Stellmacher, auf den Hof Twent ein. Zusammen mit seiner Frau Hedwig (geb. Twent) übernimmt er 1978 den Betrieb.

Seit 1996 führt Hermann Deitmaring in vierter Generation die Tradition des Sägewerks fort.